Turnier in Montreux

Turnier Montreux

Am Samstag, den 23.4.2016 machten wir uns in aller Frühe, von Basel aus, auf den Weg. Rund 2 h ging die Fahrt, bis wir in Montreux angekommen waren. Das Turnier, welches von uns allen sehnsüchtig erwartet wurde, war ein voller Erfolg. Im Vorfeld haben wir speziell unsere mentale Stärke trainiert, was sich auch bewährt hat. Wir duften einige Medaillen einheimsen.

Es gab 4 Stärkeklassen à je 6 Sportler:

In der 1. Stärkeklasse waren vier von PluSport Basel vertreten, und wir durften durch Hanna Diem (Gold) und Roland Schneider (Silber) gar zweimal aufs Podest.

In der 2. Stärkeklasse wurden wir von Andreas Lämmlin (Gold) und Thomas Haas (Silber) vertreten, welche ebenfalls souverän abgeräumt haben. In der 3. Stärkeklasse spielte von uns Gret Lehmann, welche an ihrem ersten Turnier gleich Dritte wurde und die Bronze-Medaille gewann. Super!

In der 4. Stärkeklasse spielte niemand von PluSport Basel, was doch aufzeigt, dass wir zu den stärkeren Mannschaften der Schweiz gehören.

Speziell gefreut hat es uns Trainer, dass wir nebst sportlichen Erfolgen, auch als Team einen sehr schönen Tag hatten ohne „emotionale Ausrutscher“…

Wir kehrten auf der Heimfahrt in einer gemütlichen Autoraststätte ein, wo wir uns kulinarisch für unsere Erfolge belohnten. Einziger Wehmutstropfen war, dass Eveline Fonollosa und Tina Vorgrimler aus privaten Gründen nicht teilnehmen konnten und relativ spontan absagen mussten.

Für PluSport Basel Tischtennis

M. Zingg

Zurück